Klosterfrau.de
Relaunch Der Markenwebsite

Mit dem Relaunch der Markenwebsite wurde der neue Kampagnenauftritt von Klosterfrau in den Webauftritt der Marke integriert. Die Optimierung für Mobile Endgeräte mittels Responsive Design war ein zentraler Aspekt des Projektes. Zeitgemäß, Zielgruppenorientiert und emotional zeigt sich die neue Markenausrichtung.

  RELAUNCH 2019       1 SPRACHE       SYSTEM: NEOS  

Aufgabe

Der Relaunch der Klosterfrau Markenwebsite zählt zu einem der größten Projekte, die wir mit unserem Kunden Klosterfrau Healthcare Group zusammen umgesetzt haben. Nicht nur technisch wurde die Website erneuert, sondern auch die Inhalte wurden erweitert und für den Nutzer zugänglicher aufbereitet.
Passend zu dem aktuellen Kampagnenlook, wurde die Bildsprache verstärkt in den Vordergrund gerückt und eine emotionale Mischung aus Natur und Heilwirkung entwickelt um den Nutzer für das umfangreiche Produktsortiment mehr zu begeistern.

Strategie

Die grundlegende Idee war, die visuelle Darstellung eines naturnahen Unternehmens, spezialisiert auf den Bereich der Selbstmedikation, in Verbindung mit moderner Wissenschaft. Ein auf die Zielgruppe abgestimmtes Design, Bildsprache und die technische Entwicklung für alle Geräte sind die wichtigsten Punkte in der neuen Strategie.

Klosterfrau Webseite im Tablet und Smartphone angezeigt

Design

Wir entwickelten anhand der aktuellen Kampagnenmotive einen neuen Markenauftritt. Der markentypische Blauton, ist auf der gesamten Seite wiederzufinden, allerdings in einem dezenten Anteil, da ein helles und frohes Design unser Ziel war. Bilder und Elemente aus den Kampagnen, sind immer mal wieder auf der Website zu finden um den Wiedererkennungswert der Marke zu verstärken.

Die von Paints entwickelte Bildsprache, ist frisch, aufregend und entspricht der aktuellsten Zielgruppenanalyse. Daher wurde auch bei der Entwicklung von Designelementen und Modulen explizit darauf geachtet, dass die Funktionalität von Smartphones gewährleistet ist.

 
Produktverpackung umgeben von Heilpflanzen

Entwickeln von visuellen Highlights

Mit den gelieferten 3D-Pflanzen von der Agentur Scholz & Friends hat Paints für die Heilpflanzen und Produkte exklusive Composing-Grafiken erstellt, deren Aufgabe es ist, die emotionale Bindung von Produkt und Natur zu unterstreichen. Mit den dadurch gewonnen Freiheiten konnten alle Schwierigkeiten der Darstellung gelöst werden und bringen ein Highlight auf jede Seite.

Produktrange von Klosterfrau-Produkten
 

Von den statischen HTML-Landingpages über den Neos-Softlaunch hin zum kompletten Relaunch - Die klosterfrau.de zu entwickeln, hat viel Spaß gemacht. Am Ende ist aus den vielen Anforderungen eine runde und umfangreiche Website entstanden, die ich immer wieder gerne anschaue.

Benjamin,
SEN. PROGRAMMIERER

Verwendete Technologien

Aufgrund des großen Umfangs der Markenseite wurde sich für ein Wechsel von TYPO3 auf Neos entschieden. Für den Klosterfrau Markenauftritt wurde das Produktmodul aufgebohrt, um es näher mit dem Sales Modul zu verknüpfen. Außerdem sind Anwendungsgebiete und Heilpflanzen referenzierbar und die Inhalte so an nur einer Stelle zu pflegen. Ausgegeben werden können sie dann als Teaser, Isotope oder Detailseite.

Auch das Video Modul wurde optimiert, so dass YouTube Videos erst nach Interaktion mit dem User geladen werden, um die Ladezeit der Seite zu verringern. Mit Animationen, z.B. Einblenden und Einfahren von Bildern, wird der Website Leben eingehaucht.

Icons - neos
Zeichnung Projekt Tickets
0

Tickets

Zeichnung 3 Mitarbeiter
0

Projektmitarbeiter

Klosterfrau

Pharmaunternehmen

„Melissengeist“! Oft die erste Assoziation mit dem Namen Klosterfrau. Dabei produziert und vertreibt das Kölner Unternehmen als eines der größten in Deutschland ein breites Portfolio freiverkäuflicher Arzneimittel. Seit 2004 betreut PAINTS Klosterfrau als digitale Lead-Agentur.

Bedeutet: Marken- und Produktkommunikation für mehr als 200 nationale Einzelprodukte für den deutschen Markt, dazu ausgewählte Erkältungsprodukte für die internationale Digitalkommunikation in 14 osteuropäischen Märkten– Tendenz steigend.

  Kunde Seit 1999     28 Websites     1 Award-Nominierung